Übers weite Land

Parzival ist fast noch ein Junge, als er seinen ersten Ritter sieht. Seitdem weiß er genau, was er will: Ritter der Tafelrunde werden - am Hof von König Artus, versteht sich. Doch ganz so einfach ist das beileibe nicht. Wer Ritter werden will, muss sich schon so einiges einfallen lassen. Und Aufgaben lösen, die es in sich haben …

Mit buntem Spiel und mittelalterlicher Musik berichten zwei Spieler von Parzivals Lebensreise, von seinen Abenteuern, seinen Erlebnissen und davon, was passiert, wenn ein Ziel zum Greifen nah ist.  Eine Show, die auf unterhaltsame Weise und mit viel schrägem Humor zum Nachdenken anregt. Was macht einen Menschen aus? Und kann man wirklich von Glück sprechen, wenn einen König Artus auf die Reise schickt?

 Ein Theaterstück von THEATER TORTUGA mit Unterstützung von AGORA Theater (Sankt Vith) und KOM'MA Theater (Duisburg)

Spiel: Sven Tillmann, Jasmin Schulz / oder: Lisa Stapelfeldt

Text: Axel Mertens und Ensemble

Kompositionen und Musik: Axel Mertens

Figurenbau: Sven Tillmann

Kostüme und Requisite: Ensemble

Licht: Volker Stephan Lather

Regie und Dramaturgie: Axel Mertens, Volker Stephan Lather

Übers weite Land

Präsentiert von: Gastspiel

Sa.

11.05.2019

20:00 Uhr

Karten: 12,-,-

/ erm. 8,-,- |

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Was ist die Summe aus 1 und 1?

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.