Manchmal kommt das Leben dazwischen.

Ein Theaterstück des Theater rauhreifs/ Wuppertal

Reisende sind wir immer. Im Kopf von Gedanke zu Gedanke, im Alltag von Ort zu Ort, im Urlaub von hier nach dort. Immer auf der Suche. Nach was eigentlich? Glück, Entspannung, Sorglosigkeit, Abenteuer, Freundschaft ...

Im neuen Stück des theater rauhreif reist ein Einsamer im Kopf. Er erschafft sich die, die seine Freunde sein sollen. Doch selbst seine Phantasiegestalten entgleisen, sind sperrig und schwer zugänglich – menschlich eben. Gerade so erfährt er, wie schillernd Freundschaft ist, kaum greifbar, sich jedem Warum entziehend. Kommen Sie mit auf eine Reise zu den Augenblicken, in denen Freundschaft gelingt.

theater rauhreif

Wir sind Frauen zwischen 60 und 87. Wir verstehen uns als Theaterwerkstatt. Wir schaffen uns einen experimentellen Raum und sammeln Erfahrungen mit uns selbst, den Rollen und den Zuschauern. Im Mittelpunkt unserer Beobachtungen steht der Körper und seine Sprache; die Suche nach dem präzisen Ausdruck. Nicht das unmittelbar Gesagte ist von Bedeutung, sondern was die SchauspielerIn als Ganzes aus Klängen, Stimmungen, Körperbildern, Rhythmen und Melodien hervorbringen kann.
Wichtig ist uns in Bewegung zu sein - körperlich, geistig, seelisch-, mit unseren Figuren etwas in uns Verborgenes oder Verstecktes leben zu lassen Wir üben uns darin, Gemeinschaft zu haben und Verschiedenartigkeit zu achten , Konflikte auszuhalten - die inneren, die miteinander und die mit Zuschauern. Wir versuchen die uralte Intention des Theaters ernst zu nehmen und Spiegel zu sein, für das, was um uns herum geschieht. Wir wollen etwas auf die Bühne bringen, das jede einzelne und uns alle intensiv beschäftigt. Wir hoffen, daß es uns gelingt mit unseren Stücken auch die Gefühle und Gedanken unserer Zuschauer zu bewegen.

–-
Manchmal kommt das Leben dazwischen
Gastspiel von „theater rauhreif“ – Seniorentheater aus Wuppertal
Vorstellung: Samstag, 17.03.2024 um 15:30 Uhr
Eintritt: 10,- €/ erm. 10,- €
Ort: Kulturhaus Thealozzi, Pestalozzistr. 21, 44793 Bochum
Ansprechpartner: Caroline Kühnl

Manchmal kommt das Leben dazwischen.

Präsentiert von: Gastspiel

So.

17.03.2024

15:30 Uhr

Karten: 12,- €,-

/ erm. 8.- €,- |

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.