Der betörende Gesang des Zaubervogels

"Wir sind dazu bestimmt zu leuchten, wie es die Kinder tun"

Mit diesen Worten des Menschenrechtlers und einstigen südafrikanischen Präsidenten beginnt das Stück, dass die junge Theatergruppe Thealozzis Kinder an diesem Weihnachten und im Jubiläusjahr der Erklärung der Kinderrechte präsentieren. Ein Dorf wird von einem seltsamen Vogel heimgesucht, der die Bewohner all ihrer Lebensmittel beraubt. Weder die Lebenserfahrungen der alten Leute, noch die Kraft der jungen Männer vermögen dem wunderlichen Tier Einhalt gebieten. Es bleiben nur noch die Dorfkinder, um dem Vogel den Garaus zu machen. Ob sie es wohl schaffen?

Jung und Alt dürfen gespannt sein.

Der betörende Gesang des Zaubervogels

Präsentiert von: stahlhausen enterprises

Do.

26.12.2019

16:00 Uhr

Karten: 10,-

Karten: 5,-/ Erw. 10,-

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Was ist die Summe aus 1 und 7?

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.