DAS THEALOZZIFEST!

Das Thealozzi präsentiert:
Das Thealozzifest - play small, stay great
Werkschau, Ausblick, Rückblick

Seit 1982 gibt es das Kulturhaus Thealozzi, wo Künstler aus verschiedenen Sparten, vorwiegend Theater, Musik und Tanz, frei und in Ruhe Ihre Projekte entwickeln können. Das urige Haus, gelegen zwischen Schrebergärten, Fußballplatz, Friedhof und Autobahn, beherbergt neben seinen Proberäumen auch ein Theater, ein Theatercafé und einen schönen Innenhof.

Das Thealozzifest findet in der Regel jährlich statt und möchte damit für Euch sein besonderes "buntes" Profil nach außen zeigen. Es findet in ausgewählten Räumen, sowie (bei schönem Wetter) auch draußen statt. Das heißt, überall gibt es etwas zu sehen, zu hören und zu entdecken. Die Künstler des Hauses präsentieren an diesem Tag kurzweilige Häppchen ihrer Werke. Und natürlich gibt es Essen und Trinken. Außerdem zu sehen ist eine Archiv - Ausstellung des Hauses in verschiedenen Räumen, über die Thealozzi Geschichte, seinen Gründern und schaffenden Künstler*innen.

Das Archiv wird noch einmal an das im letzten Jahr spurlos verschwundene Thealozzi-Gründungsmitglied Axel Walter und insbesondere dessen kürzlich verstorbener Partnerin in Leben und Kunst Gudrun Gerlach erinnern und daran orientiert Exponate aus der umfangreichen Sammlung zeigen.

Ablauf Thealozzifest:

Im Cafe

16.30 BACHMANN & HÖLZ
Das sind der Gitarrist und Entertainer Wolfgang Bachmann und der Musiker, Schauspieler und Regisseur Frank Hoelz. Mit ihrem Programm „Liedermacher und Co“ lassen sie die „Barden“ der Siebziger wieder aufleben. Blödellieder, Sentimentales, Eigenes und Anderes. Ein begeisternder ungemein „eigenwilliger“ Mix aus Songs und Sprechgesang. Unterstützt werden sie von Holger Schletz am Bass und Nicolai Bachmann – Percussion.

17.30 CAFE DEMENZ

Stück von Axel Walter, Lesung
Ein extra zu diesem Zweck zusammengestelltes Ensemble aus Hausmitgliedern und Gästen trägt Leseauszüge aus dem jüngsten Theaterstück des Autors Hans Asch (hinter diesem Namen verbirgt sich das im letzten Jahr spurlos verschwundene Gründungsmitglied Axel Walter) mit dem Titel „Café Demenz“ in einer inszenierten Fassung vor.

Im Theater

18.00 SUNDAY MORNING BAND

Kinderact

Das neue Ensemble „Sunday Morning Band“ tritt auf. Sie entstand im Thealozzi Sommercamp 2018. Seitdem wird sonntagmorgens fleißig geprobt. Jetzt hören wir die ersten Songs mit Gesang & Backingband.

18.45 COMEDY MEETS KABARETT – DIE MISCHUNG MACHTS

André Dinter und Sahar Raie zeigen Auszüge aus ihrer neuen Produktion, welche am 13. Oktober auf dem Inclusivfestival der Rübühne Premiere feiert.

19:30 HYSTERIKON

Die Unwilligen - Ausschnitte aus dem neuen Stück

Die Theatergruppe, die zuletzt kurz vor der Sommerpause mit der Supermarkt-Groteske Hysterikon von Ingrid Lausund Premiere feierte, präsentiert unter der Regie von Ekki Eumann, Auszüge Ausschnitte aus ihrem neuen Stück.

20.15 SCHLAGZEUG - SOLO
Uwe Kellerhoff 
„Perkussive Soloperformance“ mit Uwe Kellerhoff, zu hören gibt es eine fünfzehn minütige Performance mit Drums, Percussion und Electronics.

21.00 MILLI SINGS MONK
Ausschnitte aus dem Programm
In einem halbstündigen Spezial präsentiert Milli Häuser Ausschnitte aus ihrem gesungenen Thelonious Monk - Programm zusammen mit Matthias Dymke, p und Uwe Kellerhoff, dr.

 

Zu sehen ist eine Archiv - Ausstellung des Hauses in verschiedenen Räumen, über die Thealozzi Geschichte, seine Gründer und schaffende Künstlerinnen und Künstler.

Während des Thealozzifestes wird der Tanzraum begehbar sein. Darin befindet sich eine aus dem Thealozziarchiv zusammengestellte Installation zur Schönheit, Vielfalt und Buntheit der Arbeit und des Lebens von Gudrun Gerlach, die am 11.8.2019 gestorben ist.




Das Thealozzifest 2019 - play small, stay great
Samstag, 14.09. 2019 ab 16.00 Uhr bis in den späten Abend im
Kulturhaus Thealozzi
Pestalozzistr. 21
44793 Bochum
Eintritt: frei!
Über Ankündigungen des jeweiligen Kommens im Vorfeld freuen sich alle Beteiligten.

DAS THEALOZZIFEST!

Präsentiert von: Thealozzi Hausveranstaltung

Sa.

14.09.2019

16:00 Uhr

Freier Eintritt

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Was ist die Summe aus 9 und 3?

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.