Bochumer Allerlei: „Ferrücktes Bogramm“

Bochumer Allerlei: „Ferrücktes Bogramm“
Feine Musik, wunderbare Texte und beste Laune. Die perfekte Show für alle, die sich nicht entscheiden können. Rock trifft auf Pop, Blues auf Liedermacher, Irish Folk auf Schauspieler und Wortakrobaten auf Saitenartisten. Eine herrlich bunte Melange, auf der das Publikum unterhaltsame dahin gleitet. Durchzogen von Musik in Dur und Moll und mit Texten, Satiren und Kauderwelsch für jede Gemüts- und Lebenslage.

Alles fein verpackt in einem abwechslungsreichen „Programm ohne Programm“ und dargeboten von einem Ensemble bekannter Bochumer Musiker, Schauspieler und Kleinkünstler, die sich speziell für dieses „ BOgramm“ zusammengefunden haben. Zusammen genommen perfekte Zutaten für eine bekömmliche Veranstaltung, in der man zu Recht das Unerwartete erwarten darf.

Bochumer Allerlei präsentiert:
Samstag der 20.08.2022 ⎜ 18:00 - 20:00 Uhr ⎜ open air

So Long Leonard Cohen – musikalisch, lyrischer Abend

Auf vielfachen Wusch noch einmal:

Nicht nur den Anhängern sind der betörende Gesang und die Musik Leonhard Cohens vertraut. So haben sich der Gitarrist und Cohen-Kenner Wolfgang Bachmann, der Percussionist Nicolai Bachmann und der Schauspieler und Lyrikspezialist Giampiero Piria einer Auswahl seines lyrischen Werkes angenommen. In einer eigens angefertigten Übersetzung nähern sie sich dem Oeuvre dieses Ausnahmedichters. Entstanden ist ein beschaulicher und eindringlicher musikalischer Lyrikabend, der die Subversivität und Radikalität der Poesie Cohens in einem überraschend neuen Licht offenbart.

Besetzung: Giampiero Piria (Rezitation), Wolfgang Bachmann (Gitarre und Gesang), Nikolai Bachmann (Percussion).

Giampiero Piria (*1964 in Oberhausen) ist ein ruhrgebietsweit bekannter Schauspieler und Theaterkünstler. Nach seiner Ausbildung produzierte er zahlreiche Theaterstücke im Bereich des genreübergreifenden Literaturtheaters. Zu seinen aktuellen Produktionen gehören neben dem Cohen-Abend eine Edgar Allan Poe-Trilogie, die im Bochumer „Theater der Gezeiten“ geboten wird. Darüber hinaus leitet er die Kindertheatergruppe „Thealozzis Kinder" im Bochumer Kulturhaus Thealozzi, die sich aktuellen und gesellschaftsrelevanten Themen widmet.

Wolfgang Bachmann ist seit vielen Jahren als Gitarrist auf Ruhrgebietsbühnen unterwegs. So arbeitet er u.a.mit dem Gelsenkirchener Schauspieler Markus Kiefer und weiteren Musikern bei der gemeinsamen Produktion „Strange Fruit“ über das Leben Billie Holidays oder auch im Duo Bachmann & Hoelz. Das Cohen-Ensemble ergänzt sein Sohn und Percussionist Nikolai Bachmann. Seit Monaten sind die drei mit dem Cohen-Abend zu Gast auf unterschiedlichen Bühnen im Revier.

Ein bunter Kleinkunstabend mit Bochumer Künstlerinnen und Künstlern
 Eintritt frei, Austritt freiwillig und Ehrensache.

Infos & Reservierungen: 0234 17590 oder thealozzi.de

Bochumer Allerlei: „Ferrücktes Bogramm“

Präsentiert von: Das Consortium

Sa.

20.08.2022

18:00 Uhr

Freier Eintritt

im Thealozzi Theater

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.