Weltfrieden ist aus – Lesung und Konzert

Der junge Liedermacher Mario Bierhoff serviert handgemachte, akustische Musik aus dem Herzen des Ruhrgebiets: Mal leichtherzig, mal melancholisch, politisch-reflektiert und hoffnungsvoll pessimistisch folgt er den verschlungenen Holzwegen des Lebens. Mit Akustikgitarre und einer wandlungsfähigen Stimme, die sich den Launen seiner musikalischen Einfälle von softem Akustik-Pop über Hip-Hop bis hin zu Rock-Anklängen anschmiegt, entsteht Musik für Dichter und Nachdenker, verziert mit einer Prise Humor und der Poesie des Understatements.

Peter Coon schreibt Erzählungen. Seine Figuren und Charaktere sind vielschichtig und nicht leicht zu durchschauen, nicht einfach gut oder böse, sie tragen von jedem etwas in sich. So sind sie ein Spiegelbild unserer komplexen und nur selten schwarz-weißen Welt.Zwei seiner Erzählungen wurden mit Preisen ausgezeichnet und jüngst erschienen seine ersten eigenständigen Erzählbände: „Märzchen im November“ (2015) und „Weltfrieden ist aus“ (2017).

Gemeinsam präsentieren beide ein abendfüllendes Programm mit Texten und Liedern, die niemanden unbeeindruckt nach Hause gehen lassen.

Weltfrieden ist aus – Lesung und Konzert

Präsentiert von: Gastspiel

Sa.

31.03.2018

19:00 Uhr

Karten: 10,-,-

/ erm. 8,-,- |

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.