MORDART – der 2. Jubiläums-Improkrimi mit den Hottenlotten

Hoppla - noch ne Leiche? War das nicht erst gerade?

Der letzte Fall im Mai war der erste Fall seit beinahe zweieinhalb Jahren. Doch damit nicht genug. Denn Mordart hatte seine Premiere im Nov. 2001 und damit wäre es im vergangenen Jahr an der Zeit gewesen, 20 Jahre Mordart zu feiern. Leider ging das nicht wegen der Corona-Pandemie. Anläßlich unseres 30 Jährigen Bühnenjubiläums, das wir gar nicht so sehr an die große Glocke hängen wollen, haben wir uns aufgrund der Rückmeldungen und der Nachfrage dazu entschieden am heutigen Tag einen zweiten Jubiläums-Mordart anzubieten. Wir freuen uns darauf!

MORDART - da war doch was?

Alles entsteht – wie von Zauberhand – unvorbereitet und aus dem Stehgreif. Denn wer jetzt wen ins Jenseits befördert, aus welchen Motiven dies geschieht und welche Methode dafür verwendet wird, entscheidet sich im Moment und hängt zum großen Teil von den Tatzeugen im Zuschauerraum ab, welche die Damen und Herren von der Spurensicherung mit mitgebrachten Gegenständen versorgen können, die dann von den Hottenlotten sinnvoll ins mörderische Geschehen eingearbeitet werden.

Wie viele Mord-Fälle die Hottenlotten mittlerweile auf die Thealozzi-Bühne gebracht haben? Egal, denn jeder Fall war und ist vergänglich wie das Leben!

Unsere neue Seite im Internet - schau doch mal vorbei!

Liked uns auf Facebook!

MORDART – der 2. Jubiläums-Improkrimi mit den Hottenlotten

Präsentiert von: Die Hottenlotten

Sa.

04.06.2022

20:00 Uhr

Karten: 12,-

/ erm. 10,- |

im Thealozzi Theater

Kontakt:

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte addieren Sie 8 und 4.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.