Macbeth

Gemeinhin geht es bei Macbeth um die großen Schlachten und die Frage, was Schicksal ist. Nicht so bei ToM. Dessen Inszenierung von Shakespeares Klassiker wird klein – sehr klein. Denn hier steht nur eine einzige Frau auf der Bühne. Dadurch schlägt das kleine Theater im Ruhrgebiet der Weltliteratur ein Schnippchen. Denn im Kampf des Antihelden gegen ein Heer von Lampen stellt sich plötzlich eine ganz neue Frage: Was passiert mit dem Schicksal, wenn es kein Außen mehr gibt? Und was ist, wenn der Tyrann eigentlich nur ein albernes Spielkind ist?

Trotz minimaler Besetzung auf der Bühne herrscht hinter der Bühne Hochbetrieb. Denn die Mitspieler in Shakespeares Drama werden von Lampen gemimt. Das verspricht nicht nur ein Fest für die Technik-Crew, sondern auch ein visueller Augenschmaus für die Zuschauer zu werden.

Link zum Internetauftritt: www.tom-theater.de

Macbeth

Präsentiert von: ToM

Fr.

14.06.2019

20:00 Uhr

Karten: 12,-

/ erm. 8,- |

im Thealozzi Theater

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.