Impuls – Ausstellung & Veranstaltung

oder

Denken an Axel


Das kleine Kulturhaus am Rande der Stadt lädt ein.


Seit über 40 Jahren ist das Thealozzi ein Zentrum der freien Szene. Erwachsen aus den Wirren des HäusnerviertelAbrisses prägt es seit den frühen achziger Jahren die Kulturlandschaft Bochums mit.

–      Die Jahrhunderthallensommer der Jahre 89 -99 gaben dem Spielort Jahrhunderthalle eine Aufmerksamkeit, die vorher nicht absehbar war und wurde noch weitere Jahre in der Zeche Friedlicher Nachbar als Jahrhunderthallensommer im Exil durchgeführt.    („Wir basteln uns ein Festspielhaus.")

–      Das Theater Kohlenpott in Herne begann seine Arbeit im Thealozzi bevor die Flottmannhallen sein neues zu Hause wurde

–      Das Ensemble und die Intendanz des Mondpalastes Wanne Eikel besteht nach wie vor aus SpielerInnen, die im Thealozzi arbeiteten.

–      Das Prinzregenttheater in Bochum war anfangs eine Zweigstelle des Thealozzi.

–      Die Reihe Tatort Jazz, die inzwischen weit über Bochum hinaus Gehör findet, wurde hier entwickelt und befeuert die Jazzszene Bochums nach wie vor von hier aus.

–      Diverse Kooperationen bei Produktionen mit z.B. dem Theater im Depot Dortmund, dem Theater Freudenhaus Essen oder dem KommaTheater Duisburg u.v.a.m, zeugen von der regionalen Bedeutung des Hauses.

–      Stahlhausen enterprises, gegründet von Axel Walter und Gudrun Gerlach, produzierte in der Zeit des Bestehens ca. 50 Theaterstücke, diverse Kunstformate und jede Menge Feste und Events.

Deshalb werden am 20.6. ab 18.00 Uhr 3 exemplarische Themen des Archives vorgestllt:

–      Die Entwicklung des Hauses und seiner Gruppen in den letzten 40 Jahren

–      Der Jahrhunderthallensommer am Beispiel des „Bochumer Jedermann“, der in seiner zweiten Fassung von 1999, die weitere Entwicklung der Kultur des Ruhrgebietes vorausdenkt.

Und


–      Das Oevre von Axel Walter, der als Produzent, Spieler Autor und Impressario die Geschicke von Stahlhausen enterprises und des Kultur- und Theaterhauses Thealozzi maßgeblich beeinflußte.

Zur Einstimmung hören sie: https://www.thealozzi.de/blog.html?page_n60=3 

Impuls – Ausstellung & Veranstaltung

Präsentiert von: Thealozzi Hausveranstaltung

Do.

20.06.2019

18:00 Uhr

Freier Eintritt

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte addieren Sie 7 und 7.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.