Idiot*innenaquarium 2020

Das Idiotenaquarium
hat am 14. Februar etwas zu verschenken nämlich

Das Lächeln

-die Signatur der Zuversicht-
Kostet nichts und gibt viel her
den Armen macht es nicht ärmer
den Reichen dafür reicher
manchmal ein Rätsel, manchmal ein Wunder
Es ist kurz wie ein Blitz
und dennoch ist die Erinnerung daran
oft unvergänglich

 

Eine verspielt-unterhaltsame Auseinandersetzung mit dieser erhabenen Gesichtfalte, dieses sanfte kleine Mundverziehen in Wort, Klang und Farbe führt die geneigten ZuschauerInnen auch in diesem Jahr durch das gesamte Haus und verblüfft mit originellen Präsentationen.

Auch in diesem Jahr spielen, lesen, spielen, tanzen AutorInnen, SchauspielerInnen und MusikerInnen an ungewohnten und ungewöhnlichen Orten im ganzen Haus.

Mit von der Partie:
Chrischa Hardt, Andrea Homersen, Klaus Thiel-Klenner, Merlin Kirchner, Iris Heckmann, Klaus Märkert, Giampiero Piria, Thos Renneberg, Tigerjunge, Thorsten Trelenberg


Am Ende kürt das Publikum den hochdotierten Preisträger des extra für diesen Abend ins Leben gerufenen Literaturpreises „den Vollidioten.“

Idiot*innenaquarium 2020

Präsentiert von: Thealozzi Hausveranstaltung

Fr.

14.02.2020

19:30 Uhr

Freier Eintritt

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Was ist die Summe aus 5 und 2?

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.