Ich danke allen für nichts

Willi Thomczyks eigenes Leben und der Zeitgeist der Digitalisierung sind die beiden Pole in dem Programm "Ich danke allen für nichts". Er schlägt an einem "besinnlichen Abend" den Bogen von der eigenen Kindheit zu den Kindern der Gegenwart, die die Welt nur noch hinter dem Glas ihres Smartphones oder dem des Flachbildfernsehers erleben. Am Ende steht für die junge Generation möglicherweise diese trübe Erkenntnis: Wir haben zwar nicht gelebt, aber wir waren da.

Alle Infos zum Programm als pdf

Ich danke allen für nichts

Präsentiert von: Gastspiel

Fr.

29.11.2019

20:00 Uhr

Karten: 10,-

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte addieren Sie 1 und 7.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.