Herren spezial

Früher war heute schöner. Zwei muntere Recken leicht überhöhten Alters übernehmen die Bühne und geben Literaturpreis. Handgeschöpft aus dem eigenen geistigen Interieur, entspinnen sich absurde Dialoge.

Wer niemals einen "Onkel Heini" hatte kommt dabei ebenso auf seine Kosten, wie die, die sich schon immer an seiner Schrulligkeit ergötzten. Das alltägliche Drama wird zum Wahnsinn und vorbeirauschende Wortgeschwader reißen das Publikum mit. Ganz nebenbei stellen die beiden skurrilen Figuren essentielle Fragen und entwerfen so eine Hommage an alle Komikerpaare der (Theater(Show))-geschichte.

Lustig war gestern, jetzt kriegt der Irrwitz zwei Gesichter – von denen sich eins gewaschen hat und das andere sich kein bisschen Besserung davon erwartet. Da werden Synapsen getriggert, von denen Sie bis jetzt nicht wussten, dass Sie sie überhaupt haben.
Die Schauspieler Thomas Kemper und Jörg Hentschel verkörpern das angegraute, lesende, feixende und komische Herrenpaar und greifen dabei auf ihren Fundus jahrzehntelanger gemeinsamer Theaterarbeit zurück.Beide bereits ausgezeichnet für ihr Schauspiel und auch für die Texte, entwickeln sie zusammen eine schräge Mischung, die sprüht und berührt.

Früher war gestern ja auch noch schöner als heute.
Listig. Lustig. Hintersinnig. Humor.

Herren spezial

Präsentiert von: Gastspiel

Fr.

05.04.2019

20:00 Uhr

Karten: 12,-,-

/ erm. 8,-,- |

im Thealozzi

Kontakt: Kulturhaus Thealozzi, Tel.: 0234-17590

Zurück

Reservierung

Hier können Sie für die Veranstaltung Karten reservieren – bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn liegen diese dann für Sie bereit.

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.